Mit digitalem Mitgliedsausweis zukunftsfähig

Mit digitalem Mitgliedsausweis zukunftsfähigViele Menschen nutzen heutzutage ein Smartphone, das längst nicht mehr allein dafür bestimmt ist, miteinander zu kommunizieren. Dank Wallets, QR-Codes und vielen weiteren nützlichen Tools ist das Smartphone heute fast der Ersatz für ein Portemonnaie. Kontaktloses bezahlen ist genauso üblich geworden, wie Online-Bestellungen aufzugeben oder Flugtickets mit dem Handy vorzuzeigen. Auch für die Vereinswelt kann das Smartphone effizient genutzt werden. Das Vereinsverwaltungsprogramm campai bietet mit dem Messenger schon die Möglichkeit, sicher untereinander zu kommunizieren. Nun kommt der digitale Mitgliedsausweis hinzu.

Mitgliedsausweise sind ein wichtiges Merkmal der persönlichen Zugehörigkeit zum Verein und wie man mit ihm umgehen kann zeigt dieser Gastartikel. Nachdem der Mitgliedsantrag eingereicht wurde, erhält jedes Mitglied grundsätzlich ein solches Dokument. Die Herstellung ist jedoch auch mit einem hohen Aufwand und Papierkram verbunden. Das Dokumentenmanagement an sich war in den Funktionen von campai zwar bereits enthalten, der Mitgliedsausweis jedoch noch nicht.
Um dieses Problem zu lösen, haben die Entwickler von campai sich nicht nur das Ziel gesetzt, einen digitalen Ausweis zu ermöglichen, sondern diesen auch losgelöst von einer App und inklusive einer zukunftsfähigen Mitgliederverwaltung anzubieten. Dadurch wird der digitale Mitgliedsausweis zu einer echten Innovation, die Vereinen viel Zeit, Kosten und natürlich Papier spart.

Mit digitalem Mitgliedsausweis zukunftsfähig
Mit digitalem Mitgliedsausweis zukunftsfähig

Ein Mitgliedsausweis ohne Papierkram und ohne App – geht nicht? Geht doch!

Statt auf eine eigene App zu setzen, verwendet campai eine direkte Verknüpfung mit Android und Apple Wallets. Damit kann der digitale Mitgliedsausweis genauso wie Bankkarten, Flugtickets und viele mehr einfach direkt in der bereits vorhandenen App auf dem Smartphone gespeichert werden. Alle Mitglieder haben ihn damit stets zur Hand, solange ihr Smartphone in Reichweite ist. Der digitale Mitgliedsausweis nimmt damit keinen Platz im Geldbeutel weg, geht nicht verloren und kann einfach jederzeit abgerufen werden.

Die Mitglieder erhalten ihren Ausweis ganz einfach per Mail, Link oder QR-Code auf alle Android und Apple Geräte. Dabei können Vereine ihr eigenes Logo einfügen, die Farben für Hintergrund und Vordergrund einstellen und die Codes problemlos anpassen. Der digitale Mitgliedsausweis kann sodann verwendet werden, um Einlasskontrollen bei Events durchzuführen, bei Partnerschaften und Sponsoren den Nachweis für Vergünstigungen zu erbringen und die Mitgliedschaften leichter zu verwalten. Die Daten des Mitgliedsausweises korrespondieren mit den Vereinsdaten in der Mitgliederverwaltung. Wenn also beispielsweise ein Mitglied aus dem Verein austritt, läuft der Mitgliedsausweis automatisch am Austrittsdatum ab.

Neben der Zeit- und Kostenersparnis schont der digitale Mitgliedsausweis auch die Umwelt und ist ein erster kleiner Beitrag zur Nachhaltigkeit im Vereinsleben. Dank der Push-Benachrichtigung können alle Mitglieder zudem in Echtzeit wichtige Updates erhalten. Mit dem digitalen Mitgliedsausweis von campai, der mit den vorhandenen Wallets auf den Smartphones kompatibel ist, profitiert jeder Verein von einer zukunftsfähigen und innovativen Lösung, die alle Mitglieder überzeugen wird.

Welche weiteren Vorteile verschafft der digitale Mitgliedsausweis Vereinen?

Der digitale Mitgliedsausweis der Verwaltungssoftware campai erlaubt den Vereinen ein genaues Tracking, sodass immer klar ist, wann welcher Mitgliedsausweis an wen übergeben wurde. Gleichzeitig erhalten Vereine eine Übersicht über alle ausgegebenen Ausweise und können sich Details über den Status der Karte anzeigen lassen. Es ist grundsätzlich auch möglich, die Ausweise manuell zu einzelnen Mitgliedern hinzuzufügen oder über sogenannte Rollen, beispielsweise an alle aktiven Mitglieder. Die automatische Zuweisung orientiert sich auch an diesen vorgegebenen Rollen. Sobald ein Kontakt nicht mehr in der automatischen Liste enthalten ist, wird der Ausweis natürlich ungültig. Es muss also nicht befürchtet werden, dass ein ehemaliges Mitglied noch über einen gültigen Mitgliedsausweis verfügt.

Alle Daten auf der Vorder- und Rückseite des Ausweises können von den Vereinen selbst belegt werden. So sichert campai jedem Verein eine individuelle Anpassungsmöglichkeit zu, je nach den Bedürfnissen des Vereins. Natürlich finden sich bereits Vorschlagsfelder, die ebenfalls verwendet werden können. Wenn eine Änderung an dem Mitgliedsausweis vorgenommen wird, wird dieser auch bei dem jeweiligen Mitglied in der Wallet automatisch aktualisiert. Neben dem Mitgliedsausweis kann beispielsweise auch eine Zutrittskarte für ein Vereinsfest erstellt werden.

Der Versand der Mitgliedsausweise ist wie bereits beschrieben kinderleicht. Eine weitere Installation auf dem Handy ist nicht notwendig, da die vorhandenen Wallets genutzt werden. Vereinsmitglieder müssen damit nichts weiter tun, um ihren digitalen Mitgliedsausweis in den Händen halten zu können. Eine echte Erleichterung für alle Beteiligte!

Den digitalen Mitgliedsausweis kinderleicht erstellen!

Mit dem Vereinsverwaltungsprogramm campai erhalten Vereine nicht nur eine Software, die zukunftsfähige Tools enthält und stetig weiterentwickelt wird, sondern auch kinderleicht zu bedienen ist. Das gilt auch für den digitalen Mitgliedsausweis. Über die Schaltfläche „Digitale Werkzeuge“ erhalten Vereine den notwendigen Zugriff. Im Bereich der Funktion findet sich die Schaltfläche „Ausweise & Karten“, in der man eine oder mehrere Vorlagen für die weitere Verwendung erstellen kann.

Mit campai den digitalen Mitgliedsausweis kinderleicht erstellen!
Mit campai den digitalen Mitgliedsausweis kinderleicht erstellen!

Die Gestaltungsmöglichkeiten in der Vorlage sind umfassend, damit jeder Verein sein individuelles Design verwirklichen kann. Die Farben können an die Vereinsfarben angepasst werden und die Verwendung eines Logos ist ebenfalls problemlos möglich. Hintergründe, Bilder und Platzhalter werden mit wenigen Klicks direkt eingefügt. Auch die Generation von unterschiedlichen Codes ist mit diesem Werkzeug kein Problem. Jeder Verein kann selbst entscheiden, welche Informationen im Code enthalten und damit beim Abscannen zur Verfügung stehen sollen. Auf der Rückseite gibt es zudem Platz für weitere Informationen. Der Ausweis kann nach Fertigstellung ganz leicht als E-Mail versendet werden, damit die Mitglieder ihn problemlos in ihre Wallet einfügen können.

Auch bei Kündigungen oder anderen Änderungen am digitalen Mitgliedsausweis greifen die Zahnräder des Systems ineinander über. Die Aktualisierung der Ausweise und Karten wird per Push-Benachrichtigung direkt an die Wallet des Mitglieds geschickt. Ein extra Versand ist damit nicht mehr notwendig. Durch die Mitnutzung der Mitgliederverwaltung können Vereine so alle Daten schnell und leicht bearbeiten, speichern und aktualisieren, ohne dass weiterer Aufwand entsteht. Die hohe Benutzerfreundlichkeit der Software und aller zur Verfügung stehenden Tools sorgt dafür, dass grundsätzlich jedes Mitglied Verwaltungsaufgaben übernehmen kann. So kann die Last gleichmäßig auf mehrere Schultern verteilt werden.

Welche Kosten entstehen für den digitalen Mitgliedsausweis von campai?

Ein wichtiger Faktor für viele Vereine ist natürlich der Preis. Aufgrund der direkten Verknüpfung der Ausweise und Karten mit den Wallets von Android und Apple entstehen pro Ausweis/Karte nach einer kostenlosen, siebentägigen Testphase, einmalig Kosten in Höhe von 0.03 EURO (inklusive Mehrwertsteuer). Damit sind alle Leistungen und alle Updates seitens campai und auf den Smartphones abgedeckt. Bei 100 Mitgliedern entstehen dem Verein damit Kosten in Höhe von 3 EURO – ein sehr geringer Betrag, wenn man die Kosten- und Zeiteinsparungen mit Mitgliedsausweisen auf Papier vergleicht.

In die digitale Zukunft starten

Die Entwickler von campai haben sich zum Ziel gesetzt, Vereinen eine preisgünstige Software zu liefern, die zu allen Punkten der Vereinsverwaltung hochwertige Tools enthält. So können Kosten und Personal eingespart werden und Vereine endlich von den Vorteilen der Digitalisierung profitieren. Die leichte Bedienbarkeit der Tools und das funktionale Design ermöglichen es wirklich jedem, die Software nach einer kurzen Einarbeitungszeit vollumfassend zu nutzen.

Mit dem digitalen Mitgliedsausweis bietet campai eine weitere innovative Lösung an, die Vereinen ein großes Stück Arbeit abnimmt. Dabei entstehen zudem nur sehr geringe Kosten. Die Nutzung der Wallets von Android und Apple erspart den Mitgliedern gleichzeitig, noch eine weitere App auf ihr Handy laden zu müssen. Hierdurch wird eine hohe Akzeptanz unter den Mitgliedern erreicht, da viele ihr Smartphone jetzt schon verwenden, um Geldkarten und Tickets einzuspeichern.

campai bietet für sein Vereinsverwaltungsprogramm einen vierzehntägigen Testzeitraum an, indem Vereine die Funktionen nach Lust und Laune ausprobieren können. Bei weiteren Fragen steht der Kundenservice jederzeit zur Verfügung. Schaut vorbei und holt euch einen ersten Eindruck! Hier geht’s zur Homepage.

Über die Gastautorin: Lisanne Prosch ist 25 Jahre und seit ihrer frühen Kindheit in Sportvereinen tätig. Zunächst als aktives Mitglied und später als Trainerin, Betreuerin und Vorstandsmitglied. Nach ihrem Abitur entschloss sie sich ihr Hobby zum Beruf zu machen und studierte Sportwissenschaften mit der Vertiefung in Sportmanagement. Derzeit arbeitet sie als Marketing Managerin bei campai und ist neben ihrer Arbeit als Referentin und Vereinsberaterin unterwegs, um so möglichst viele Vereine bei ihrer Arbeit, Fragen und Veränderungen unterstützen zu können.

Wie immer auch ein paar Buchtipps für Vereine:

Erfolgreiche SponsorensucheWer heute ein Stück vom Sponsoring-Kuchen abhaben möchte, muss sich bewusst werden, dass er eine Leistung an den Sponsoren verkauft – das möglichst professionell. Der Dipl. Sportwissenschaftler Andreas Will zeigt in seinem Buch „Sponsoren finden: Praxiswissen für die erfolgreiche Sponsorensuche„, wie eine zeitgemäße Sponsorengewinnung funktioniert und wie man strukturiert an das Thema Sponsoren-Akquise herangeht. Dieses Buch unterstützt Sie bei der Vorbereitung und Umsetzung eines Sponsoring-Konzeptes, der Erstellung von professionellen Sponsoring-Unterlagen und der richtigen Vorgehensweise bei der Sponsoren-Akquise bis hin zum Vertragsabschluss. Mit Planungs-, Konzeptionshilfen und Beispielen werden Sie Ihren Erfolg bei der Sponsorengewinnung maßgeblich erhöhen und die Basis für eine langfristige Zusammenarbeit mit Ihren Sponsoren legen.

Handbuch VereinsrechtVereine verfolgen vielerlei Interessen und entfalten die verschiedenartigsten Tätigkeiten. Die abwechslungsreichen Anforderungen der Praxis stellen ihre Vorstände ebenso wie Gerichte, Verwaltungsbehörden und Anwälte vor immer neue und oft nicht einfach zu überschauende Rechtsfragen. Das „Handbuch zum Vereinsrecht“ bietet hier wertvolle Hilfestellungen. Dargestellt sind die in der Satzung zu regelnden Rechtsverhältnisse, die Rechte und Pflichten der Vereinsmitglieder, die Rechtsstellung des Vereinsvorstandes, der Ablauf der Mitgliederversammlung, Grundzüge des Vereinsstrafrechts und die Auflösung sowie Abwicklung eines Vereins. Die Anmeldungen zum Vereinsregister und die Registerführung sind ausführlich besprochen, einschließlich der damit verbundenen Kostenfragen. Die 12. Auflage bringt das Werk wieder auf den neuesten Stand und berücksichtigt alle neuen Entwicklungen im Vereinsrecht, z.B. den neuen Blick auf die Vereinsklassenabgrenzung im Zuge der Kita-Rechtsprechung, die Grenzen der Erstreckung von Vereinsnormen auf Nichtmitglieder und von Dachverbandssatzungen auf Mitglieder der Untergliederung, Fragen der Mitgliedergleichbehandlung und der nachträglichen Differenzierung nach Mitgliedergruppen, die aktuelle Rechtsprechung zum Vereinsstrafrecht und Schiedsgerichten und zahlreiche neue Entscheidungen zu allen Fragen rund um Beschlussfassung und Mitgliederversammlung. Soweit Rechtsfragen rund um das Coronavirus für das Vereinsrecht relevant werden, sind diese natürlich ebenfalls erläutert. Konkrete Beispiele, Muster und Formulierungsvorschläge bieten darüber hinaus direkt umsetzbaren Zusatznutzen.

Hilfe wir brauchen mehr MitgliederDein Verein möchte durchstarten? Auf der Überholspur noch immer nicht genug bekommen? Dir fehlt aber das richtige Handwerkszeug und vor allem fehlen die Mitglieder? Dann hältst du mit „Mitglieder Lawine“ genau das richtige Buch in den Händen. Du lernst, Mitglieder zu akquirieren, dauerhaft für deinen Verein zu gewinnen und erhältst zahlreiche Tipps und Tricks, um ein Vorzeigeverein für Mitgliederwerbung zu werden! Denn Mitgliedergewinnung kann ganz einfach sein, wenn man weiß wie. Die Mitgliederlawine hilft dir, mit System neue Mitglieder für deinen Verein, deine Organisation oder Institution zu finden. Egal in welchem Verein du bist, du findest in diesem Buch Strategien und passende Anleitungen. Das Buch ist einfach geschrieben und mithilfe der Impulse kannst du die Strategien in kurzer Zeit umsetzen. Leg gleich heute noch los und zögere nicht, dein Potenzial auszuschöpfen!


Weitere interessante Artikel für Dich auf Vereinsmeier.online:

Wissen: Gute Podcasts für Ehrenamtliche

Satzungs- und Vorstandsänderungen

Datenschutz-Kolumne: Einführung Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.